Die besten In-Ear Kopfhörer unter 100 Euro im Vergleich

Die besten In-Ear Kopfhörer unter 100 Euro im Vergleich

Sehr gute In-Ear Kopfhörer sind schon unter 100 Euro zu haben, wir haben die besten für Sie herausgesucht und sie im In-Ear Kopfhörer Test unter 100 Euro einem Vergleichstest unterzogen. Das sind die 4 besten Ohrhörer unter 100 Euro.

Die besten In-Ear Kopfhörer unter 20 Euro

Die besten In-Ear Kopfhörer unter 50 Euro

Die besten In-Ear Kopfhörer unter 200 Euro

Welcher ist der besten In-Ear Kopfhörer unter 100 Euro? Fazit Ende 2017

Der 1More Triple Driver und Degauss Labs Noir sind derzeit die besten In-Ear Kopfhörer im 100 Euro Bereich. Beim Noir bekommt man sehr viel mehr Zubehör und ein wenig mehr Bass, dafür ist der eventuelle Umtausch beim Triple Driver unkomplizierter. Der Triple Driver hat zudem eine bessere Verarbeitung und einen Balanced-Armature Treiber mehr als der Noir, wodurch die Bühne nochmal etwas weiter wirkt.

Eine gute Alternative zu beiden Modellen ist der NuForce Dynamic, der ein wechselbares Kabel und eine bessere Isolation bietet.

Eine weitere Empfehlung ist der Pioneer SE-CH9T der bis dato die beste Auflösung bietet. Er hat eine leichte Bassbetonung mit sehr realistisch wirkenden Mitten und sanften Höhen.

1More Triple Driver

1MORE Triple Driver In-Ear Kopfhörer (Earphones/Earbuds/Headset) Apple iOS und Android kompatibel Mikrofon und Fernbedienung (Schwarz/Gold)
Bei Amazon ansehen EUR 98,92

+ leichte Bassbetonung, sehr klare Mitten und Höhen
+ Gute Tiefenstaffelung und Instrumentenseperation
+ Sehr gute Auflösung
+ Viel Zubehör
+ Sehr gute Preis-Leistung
+ Gute Verarbeitung
+ Ansprechendes Design

Testsieger unter 100 Euro

1MORE Triple Driver
9.1 / 10 Testbericht
Pros
+ leichte Bassbetonung, sehr klare Mitten und Höhen
+ Gute Tiefenstaffelung und Instrumentenseperation
+ Sehr gute Auflösung
+ Viel Zubehör
+ Sehr gute Preis-Leistung
+ Gute Verarbeitung
+ Ansprechendes Design
Cons
- Für manche vielleicht zu viel Bass
- Gerader Klingenstecker
Bewertung
Der 1More Triple Driver gehört klanglich zu den besten In-Ear Kopfhörern um die 100 Euro, besonders die sehr gute Auflösung und die klaren Mitten und Höhen machen den Triple Driver zu einer Kaufempfehlung, wenn ein In-Ear Kopfhörer mit einer leichten Bassbetonung gesucht wird. Zudem ist die Verarbeitung gut, die In-Ear Kopfhörer kommen mit reichlich Zubehör und sie sehen sehr edel aus.

Zum Angebot!
Klang10
Verarbeitung8.5
Zubehör9.5
Komfort8.5
Preis-Leistung9

Zum Testbericht

Pioneer SE-CH9T

Pioneer 1500383 High-Resolution In-Ear Kopfhörer mit Over-the-Ear Kabel-Design und abnehmbaren Kabeln schwarz
Bei Amazon ansehen EUR 109,99

✔ Sehr hohe Auflösung 
✔ Entspannte Klangsignatur 
✔ Wunderschöne Mitten 
✔ Mit 9 Gramm sehr komfortabel 
✔ Austauschbares Kabel

Detailreicher Klang

Mit dem entspanntem Klangbild gefällt der Pioneer SE-CH9T vor allem in den Mitten besonders gut, aber auch der Bass hat eine hohe Klarheit und ist sehr präzise. Die Auflösung ist bei den unter 100 In-Ear Kopfhörer die bisher hochauflösendste. Das wechselbare Kabel bietet seine Vorteile. Insgesamt ein sehr empfehlenswerter In-Ear Kopfhörer.

Pioneer SE-CH9T
9.1 / 10 Testbericht
Pros
- Sehr hohe Auflösung
- Entspannte Klangsignatur
- Wunderschöne Mitten
- Mit nur 6 Gramm sehr komfortabel
- Austauschbares Kabel
Bewertung
Der Pioneer SE-CH9T ist ein ausgereifter In-Ear Kopfhörer mit einer sehr entspannten Klangsignatur. Er löst ungewöhnlich hoch auf und besitzt wunderschöne Mitten. Das Kabel ist austauschbar und der Tragekomfort ist durch das leichte Gewicht von 9 Gramm sehr gut. Durchgängig ist der Pioneer SE-CH9T ein sehr empfehlenswerter In-Ear Kopfhörer.
Klang10
Verarbeitung9
Zubehör8.5
Komfort9
Preis-Leistung9

Zum Testbericht

Degauss Labs Noir

Degauss Noir

– Sehr gute Auflösung und große Bühne
– Viel Zubehör
– Gute Preis-Leistung
– Kleines Gehäuse
– Reagiert gut auf einen Equilizer
– 14 Tage Geld-zurück-Garantie

Klanglich einer der besten

 

Ca. 99,00 € bei
Degauss Labs

Degauss Labs Noir
9.1 / 10 Testbericht
Pros
- Sehr gute Auflösung und große Bühne
- Viel Zubehör
- Gute Preis-Leistung
- Kleines Gehäuse
- Reagiert gut auf einen Equilizer
- 14 Tage Geld-zurück-Garantie
Cons
- Für manche vielleicht zu viel Bass
- Muss aus Schweden importiert werden -
Das geht aber zügig und funktioniert ohne Probleme
Bewertung
Der Degauss Labs Noir ist unser neuer Referenz In-Ear Kopfhörer im Bereich 100 Euro der den bis dato bestklingsten In-Ear Kopfhörer dem Audio-Technica ATH-CKX9IS vor allem in Sachen Sound, Komfort und Design überholt. Durch die Sehr gute Preis-Leistung hat sicher der Degauss Labs Noir seinen Platz ganz vorne in unserer “Wall of Fame” unter 100 Euro verdient. Wenn man auf der Suche nach einem spaßig abgestimmten In-Ear Kopfhörer ist, der nicht zu übertrieben basslastig ist, aber auch nicht in die Kategorie neutral fällt ist, ist der Degauss Labs Noir derzeit unser Tipp.Falls Sie sich für den Noir entscheiden sollten, vergessen Sie nicht bei Ihrer Bestellung den Gutscheincode “inearkopf” einzugeben. Mit diesem Code bekommen Sie zusätzlich zu dem ohnehin schon reichlichem Zubehör noch einen Steckdosen-USB-Adapter oder einen Auto-USB-Adapter.
Klang9.5
Verarbeitung8.5
Zubehör9.5
Komfort8.5
Preis-Leistung9.5

Zum Testbericht

NuForce HEM Dynamic

NuForce HEM Dynamic Hi-Res In-Ear Kopfhörer Schwarz
Bei Amazon ansehen EUR 104,07

✔Austauschbare Kabel
✔Ausgewogenes Klangbild
✔Sehr guter Tragekomfort

Ausgewogenes Klangbild und überragender Tragekomfort

NuForce HEM Dynamic
9.2 / 10 Testbericht
Pros
- Austauschbare Kabel
- Ausgewogenes Klangbild
- Sehr guter Tragekomfort
Bewertung
Für knapp 100 Euro bietet NuForce mit dem HEM Dynamic einen sehr soliden In-Ear Kopfhörer in seiner Preisklasse an. Das ausgewogene Klangbild und der sehr gute Tragekomfort sind deutliche Pluspunkte für den In-Ear Kopfhörer. Das Austauschbare Kabel ist nützliches Feature, welches man nur sehr selten in dieser Preisklasse vorfindet.
Zum Angebot!*
Klang9.5
Verarbeitung8.5
Zubehör9
Komfort10
Preis-Leistung9

Zum Testbericht

SoundMAGIC E80C

SoundMAGIC E80S Isolierende In-Ear Ohrhörer mit Mikrofon/S-Schalter silber
Bei Amazon ansehen EUR 89,99

✔ Lebendiges Klangbild
✔ Sehr gute Verarbeitung
✔ Sehr viel Zubehör
✔ Guter Allrounder
✔ Sehr komfortable In-Ear Kopfhörer

Platz 2 – Natürliches Klangbild für jedes Genere

SoundMAGIC E80
9 / 10 Testbericht
Pros
- Natürliches Klangbild
- Sehr gute Verarbeitung
- Komfortabler Sitz im Ohr
- Große Bühne und gute Soundqualität
Cons
- Keine
Bewertung
Der SoundMAGIC E80 ist ein ausgereifter E10 mit einer natürlicheren Soundsignatur und verbesserten Mitten und Höhen. Auch in Punkto Verarbeitung hat sich viel getan. Er gehört mit zu den besten In-Ear Kopfhörern unter 100 Euro wenn man nicht auf der suche auf einen Bassbomber ist, sondern eher auf ein natürliches Soundbild aus ist mit dem sich jedes Musikgenere ohne Equilizer hören lässt. Wie der E10 schon ist auch der E80 ein Spaßkopfhörer der diesmal aber eine nicht ganz so starke Badewannenabstimmung.Mit dem SoundMAGIC E80 ist das Update zu einen der beliebtesten In-Ear Kopfhörern der letzten drei Jahre gelungen, es wurden viele Sinnvolle Verbesserungen gemacht die auch einen Upgrade von einem E10 auf den E80 rechtfertigen.

Zum Angebot!

Klang9.5
Verarbeitung9
Zubehör9
Komfort8.5
Preis-Leistung9

Zum Testbericht

Hifiman RE-400

✔ Sehr leicht
Schlichtes Design
✔ Sehr komfortabel
✔ Gut ausbalancierter Sound

Der beste neutrale In-Ear Kopfhörer

Neutral heißt hier, dass kein Frequenzbereich übermäßig betont wird und er die Musik genau so wiedergibt wie sie der Produzent produziert hat.

Hifiman RE-400
8.1 / 10 Testbericht
Pros
+ Sehr leicht
+ Schlichtes Design
+ Sehr komfortabel
+ Gut ausbalancierter Sound
Cons
– Wenig Bass
– Verarbeitung könnte besser sein
Bewertung
Der beste neutrale In-Ear Kopfhörer in der Preisklasse. Nur die Verarbeitung, insbesondere das Kabel, könnte besser sein.

Zum Angebot!

Klang8.5
Verarbeitung7
Zubehör8
Komfort9
Preis-Leistung8

Zum Testbericht

2017-12-25T16:03:31+00:00 Kategorien: Vergleich|

Teile dies

Teile diesen Beitrag mit Freunden!