In-Ear Kopfhörer fallen immer raus?

In-Ear Kopfhörer fallen immer raus?

 

Was tun wenn die In-Ear Kopfhörer ständig herausfallen?

Wahrscheinlich kennt es jeder: Man kauft sich neue In-Ear Kopfhörer aber sie fallen ständig aus dem Ohr. Das ist vor allem dann nervig, wenn man die In-Ear Kopfhörer für den Sport benutzen will, oder einen hektischen Alltag hat. Mit diesen simplen Tipps fällt der In-Ear Kopfhörer garantiert nicht mehr aus dem Ohr.

Wie In-Ear Kopfhörer richtig einsetzen?

Oftmals besteht der Fehler darin, dass man den In-Ear Kopfhörer nicht richtig ins Ohr setzt und evtl. die falsche Größe für die Ohrstöpsel benutzt. Wenn man Probleme beim Einsetzen hat, kann man mit der einen Hand die Ohren nach hinten und oben ziehen und dann erst einsetzen, dadurch weitet sich der Gehörgang und sie fallen nicht mehr so leicht heraus.

Das Kabel hinters Ohr führen

 

Bei vielen In-Ear Kopfhörern kann man das Kabel beim Einsetzen auch hinters Ohr führen. Das gibt zusätzliche Stabilität und ist besonders beim Joggen hilfreich.

Das Kabel hinter einmal um den Nacken wickeln

Ein weiterer simpler Tipp ist, dass man nach dem Einsetzen des In-Ear Kopfhörers  das Kabel anstatt es einfach nach unten zu führt einmal hinten um den Hals legt. Dadurch entsteht kein Zug mehr an den In-Ear Kopfhörern, da der Nacken den Zug auffängt.

Die richtige Größe vom Aufsatz und dessen Material ist oftmals entscheidend

Bei In-Ear Kopfhörern liegen meistens 3 oder mehr verschiedene Größen von Eartips dabei. Probieren Sie die verschiedenen Aufsätze aus. Wenn alle Größen nicht passen, kann man es noch mit Ohrstöpsel aus Schaumstoff ausprobieren.

Schaumstoffaufsätze verwenden

Comply-Foam-Tips

Meistens werden bei In-Ear Kopfhörer nur Silikonohrstöpsel dazugeliefert, Schaustoffaufsätze haben den Vorteil, dass man sie vor dem Einsetzen zusammendrücken kann und sie sich dann dem Gehörgang anpassen. Schaustoffaufsätze können vielen dabei helfen, dass der In-Ear Kopfhörer nicht mehr herausfällt.

Umtausch der Kopfhörer

Manchmal liegt es auch einfach daran, dass der In-Ear einfach nicht für das eigene Ohr geschaffen ist. Das heißt nun nicht, dass die Kopfhörer schlecht sind, doch passt einfach nicht jedes Modell zu jedem Ohr.

Wenn der Händler kulant ist, nimmt er die In-Ear Kopfhörer zurück, ansonsten bleibt leider nur der Verkauf. Gerade Amazon zeigt sich oftmals sehr kulant beim Umtausch, auch wenn es sich um In-Ear Kopfhörer handelt.

Custom In-Ear Kopfhörer

Wenn gar nichts hilft und kein Modell so richtig halten will, bleibt nur noch die Möglichkeit sich auf das eigne Ohr angefertigte Custom In-Ear Kopfhörer herstellen zu lassen. Dafür wird vom Ohrenarzt ein Abdruck vom Ohr erstellt, der dann als Vorlage für das Gehäuse dient. Custom In-Ear Kopfhörer sind meist teurer und es ist mit einigen Aufwand verbunden diese herstellen zu lassen.

2017-06-03T16:36:29+00:00 Wissenswertes|

Teile dies

Teile diesen Beitrag mit Freunden!