In-Ear Kopfhörer unter 200 Euro

In-Ear Kopfhörer unter 200 Euro im Vergleich

In-Ear Kopfhörer unter 200 Euro haben meist eine ausgezeichnete Klangqualität, viel Zubehör und bieten eine gute Verarbeitung. Mit diesen Kopfhörern kommt man schon in den Hifi-Genuss der Extraklasse und eine ganz andere Musikwelt tut sich auf. Wir haben die besten In-Ear Kopfhörer unter 200 Euro miteinander vergleichen.

 

1 More Quad Driver

1More Quad Driver
9.5 / 10 Testbericht
Pros
- Fantastischer Klang
- Gute Preis-Leistung
- Viel Zubehör
- Guter Tragekomfort
Bewertung
Der 1More Quad Driver punktet auf ganzer Linie: für einen günstigen Preis wird hier ein top Sound erreicht, der seines gleichen sucht. Wer einen basslistgeren Sound sucht, der auch in anderen Frequenzbereichen keine Kompromisse macht, wird sich an dem Quad Driver erfreuen. Abgerundet wird die gute Klangqualität mit viel Zubehör, einem schicken Design und einer guten Verarbeitungsqualität.
Zum Angebot!*
Klang10
Verarbeitung9
Zubehör10
Komfort9
Preis-Leistung9.5

Testbericht

Etymotic ER3 SE/XR

Etymotic ER3 XR/SE
9.1 / 10 Testbericht
Pros
- Harmonisches Klangbild
- Realistische Mitten
- Sehr guter Tragekomfort da sehr klein und leicht
- Gute Isolation von Außengeräuschen
Cons
- Wenig Zubehör
Bewertung
Der Etymotic ER3 ist besonders gut in den Punkten Tragekomfort, Isolation und den sehr realistisch wirkenden Mitten. Das Klangbild ist sehr harmonisch und da der Etymotic ER3 jeweils in zwei Versionen zur Verfügung steht, kann zwischen mehr Bass und einer neutralen Abstimmung gewählt werden. Insgesamt ist der Etymotic ER3 ein sehr guter In-Ear Kopfhörer ohne echte Schwächen.
Klang9.5
Verarbeitung9
Zubehör8
Komfort10
Preis-Leistung9

Testbericht

Degauss Labs Howl

Degauss Labs Howl
9.2 / 10 Testbericht
Pros
+ Sehr viel Zubehör
+ Springfeder als Zugentlastung am Klinkenstecker
+ Kleines Gehäuse
+ 14 Tage Geld-zurück-Garantie
+ Tolle Soundqualität
Cons
- Für manche vielleicht zu viel Bass
- Muss aus Schweden importiert werden - Das geht aber zügig und funktioniert ohne Probleme
Bewertung
Der Degauss Labs Howl hat einige Sachen verbessert im Vergleich zum Noir, zu nennen wären vor allem der Klinkenstecker und die überarbeitete Fernbedienung. Die neue Version ist eine besondere Empfehlung für Bassliebhaber. Dennoch lässt sich mit dem Howl so ziemlich jedes Genere hören, denn auch die Mitten und Höhen sind sehr gut gelungen und haben eine sehr gute Auflösung bei impressiver Bühnendarstellung.
Zum Angebot!*
Klang9.5
Verarbeitung9
Zubehör10
Komfort9
Preis-Leistung8.5

Testbericht

RHA T20

RHA T20
9.5 / 10 Testbericht
Pros
- Sehr gute Verarbeitung
- 3 wechselbare Soundfilter
- Viel Zubehör
- 3 Jahre Garantie
- Ausgeglichener Bass
Cons
- Kein austauschbares Kabel
Bewertung
Klang10
Verarbeitung10
Zubehör10
Komfort9
Preis-Leistung8.5

Testbericht

2017-12-19T17:45:17+00:00 Kategorien: Vergleich|

Teile dies

Teile diesen Beitrag mit Freunden!